Lebenshilfe Detmold e. V.

Aktuelles

Allgemein

  • Vielfältige Reise-Angebote

    Die Auswahl an Reisen für Menschen mit Behinderung wird stets größer. Das wurde deutlich bei der Reise-Börse in der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung. Sonja Wagner und Stefanie Kleine begrüßten sieben Anbieter, die sich auf diese Zielgruppe spezialisiert hatten, darunter auch Uschi Resack und Maximiliane Fey-Strauß von der Lebenshilfe Detmold, die die beliebten Pilgerreisen auf ...

  • Christmas-Darts-Turnier 2016

    Auch in diesem Jahr fand in der Citywerkstatt der Lebenshilfe Detmold e.V. ein Darts-Turnier statt. Unter den Titel „Christmas-Darts-Turnier 2016 “ veranstaltete man zeitgleich zur Darts Weltmeisterschaft der Profis in London ein gut besetztes und gemischtes Turnier. Durch das erhöhte Interesse der Mitarbeiter waren im Vorfeld sogar Qualifizierungsspiele notwendig um das Teilnehmerfeld zu bilden. Gespielt ...

  • Ein Gemälde als Gastgeschenk

    Das Leopoldinum fühlt sich in diesem Jahr von der Lebenshilfe „reich beschenkt“: Zuerst habe man für den Leo-Lichterzauber auf dem Schulhof die Holzhütten der Lebenshilfe als Verkaufsstände nutzen können, lobte Schulleiterin Jutta Posselt, dann gab es auch noch ein ganz besonderes Gastgeschenk beim Konzert der Leo-Musiker für die Lebenshilfe: Werkstattleiter Udo Schwens überreichte der Leo-Chefin ...

  • Weihnachtsmusizieren in der Frostig-KiTa

    Eine Weihnachtsfeier der etwas anderen Art erlebten Kinder, Eltern und Erzieher in der Marianne-Frostig-KiTa: Die Musik stand diesmal komplett im Mittelpunkt. Anlass für das „Weihnachtsmusizieren“ war die Zusammenarbeit der KiTa mit der Detmolder „Glashaus-Musikschule“. Einmal pro Woche kommt Musikpädagogin Muriel Krupa in die KiTa, um zwei integrative KiTa-Gruppen in den Genuss der Musikalischen Früherziehung kommen ...

  • Flohkiste bei Detmolder Advent

    Die KiTa Flohkiste war zum zweiten Mal auf der großen „Detmolder Advent“-Bühne vor dem Rathaus zu Gast. Ellen Erbach und ihr Team präsentierten mit den Kindern das Märchen „Frau Holle“. Abgerundet wurde der sympathische Auftritt durch Lieder wie „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ und „Wir bauen einen Schneemann“, die gemeinsam mit dem Publikum gesungen ...

nach oben