Lebenshilfe Detmold e. V.
Foto: Abfüllanlage in der MostereiFoto: Mitarbeiter der Mosterei

Mosterei

Die Mosterei der Lebenshilfe Detmold entstand 1968 auf dem Gut Johannettental. Seit dem Umzug auf den Lohmannshof in Detmold–Hiddesen im Jahr 1988 produzieren wir unsere Säfte und Nektare nach ökologischen Richtlinien und seit 1994 nach den Verarbeitungsrichtlinien des Bioland-Verbandes.

Mit 17 Mitarbeitern und 2 Fachkräften stellen wir mit großer Sorgfalt aus dem selbst angebauten Obst und Gemüse gesunde und nachhaltige Lebensmittel her. Dabei stehen uns moderne Verarbeitungs- und Abfüllmaschinen zur Verfügung. Unsere Produkte sind im Hofladen erhältlich.

Herstellung von Säften, Nektaren und Fruchtaufstrich

Foto: Saftkisten im Hofladen LohmannshofJedes Jahr im Herbst startet unsere, seit vielen Jahren bekannte, Apfelkampagne.
Im Jahre 2020 findet diese vom 07.09. bis Ende Oktober statt.
In dieser Zeit nehmen wir Äpfel aus Hausgärten an.
Die Herstellung von Streuobstapfelsaft aus Äpfeln der Region, angeliefert durch die Bevölkerung in und um Detmold, ergänzt unser regionales Angebot und bietet eine sinnvolle Verwertung der Obstüberschüsse aus den Hausgärten. Dabei werden die angelieferten Äpfel über ein Gutscheinsystem verrechnet.

Neben der Herstellung unserer Säfte und Nektare erzeugen wir in handwerklicher Art und Weise Fruchtaufstriche und Fruchtzubereitungen in unserer Marmeladen-Kochküche. Darüber hinaus bieten wir auch regionalen Obsterzeugern unsere Dienstleistung an, Fruchtaufstriche und Säfte im Lohnauftrag zu erzeugen.

Das Gutscheinsystem für das Lohnmosten

Die von unseren Kunden angelieferten Äpfel werden auf dem Lohmannshof über eine geeichte Waage erfasst. Pro Anlieferung beträgt die Mindestmenge 5 kg. Die Äpfel sollten frei von Faul- und Schimmelstellen sein, Fallobst mit Druckstellen kann aber verarbeitet werden. Nur unter diesen Voraussetzungen ist es gewährleistet, einen qualitativ hochwertigen Apfelsaft herzustellen.

Die Kunden erhalten für ihre angelieferten Äpfel einen Rabattgutschein, der in unserem Hofladen eingelöst werden kann. Hier wird ein Preisnachlass in Höhe von 0,40 € pro 0,7 l-Flasche auf unser gesamtes Sortiment an Säften und Nektaren verrechnet.

  • Beispielrechnung:
    Anlieferung: 100 Kg Äpfel
    Es wird ein Rabatt-Gutschein über 75 Flaschen a 0,40 € ausgewiesen.

Weitere Arbeitsbereiche

Ein weiterer Arbeitsbereich in unserer Abteilung ist die Lohnfüllung für einen regionalen Soßenhersteller. In diesem Arbeitsbereich füllen wir ganzjährig Bio-Gewürzsoßen ab. Durch die abwechselnden und anspruchsvollen Arbeiten in unseren drei Tätigkeitsfeldern gelingt es uns, unsere Mitarbeiter in ihrer Weiterentwicklung zu fördern und ihnen ein interessantes Aufgabenspektrum zu bieten.

Mosterei

Mosterei auf dem Lohmannshof

Unsere Mosterei ist auf dem Lohmannshof.

Hier arbeiten Menschen mit Behinderung

und Menschen ohne Behinderung.

 

Das machen wir in unserer Mosterei:

Aus Obst und Gemüse machen wir

zum Beispiel:

 

  • Fruchtsäfte
    Zum Beispiel: Apfelsaft.

 

 

 

 

  • Fruchtsirup
    Zum Beispiel: Holunderblüten∙sirup.
    Daraus kann man Limonade machen.

 

 

 

  • Marmelade
    Für die Marmelade gibt es extra eine Küche.

 

 

  • Soßen
    Zum Beispiel: Erdbeersoße

 

Woher kommt das Obst und das Gemüse?

Wir bekommen das Obst und das Gemüse

aus unserem eigenen Anbau.

Äpfel bekommen wir auch von Menschen aus Lippe.

Jeder kann seine Äpfel zu uns bringen.

 

Ökologischer Anbau

Wir bauen öko∙logisches Obst

und Gemüse an.

Das machen wir schon sehr lange so.

Öko∙logisch heißt:

Wir benutzen keine giftigen Pflanzen∙schutzmittel.

Darum ist unser Gemüse und Obst besonders gesund.

Und schmeckt sehr gut.

 

 

Gesund und lecker

Wir arbeiten mit neuen Maschinen.

Die Maschinen verarbeiten das Obst

und das Gemüse sehr schonend.

So bleiben die Vitamine erhalten.

Darum sind unsere Säfte sehr gesund

und schmecken besonders gut.

 

 

Wo bekommt man unsere Ware?

Unsere Ware verkaufen wir

in unserem Hofladen auf dem Lohmannshof.

 

 

 

 

Haben Sie Fragen?

Oder möchten Sie Äpfel zu uns bringen?

 

Dann melden Sie sich gerne bei uns.

 

Ansprechpartner: Stephan Holthaus

 

Telefonnummer: 0 52 31- 98 51 28

 

 

 

 

Bilder © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Fotos © Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Kreisvereinigung Detmold e.V.

 

nach oben