Lebenshilfe Detmold e. V.

Mitarbeiter im pädagogischen Dienst (m/w/d)


Referenznummer: WS-2022-39


EINRICHTUNG:

Wohnstätte „Petri-Stiftung“ in Detmold


INFORMATIONEN ZUR EINRICHTUNG:

Nahe dem Stadtzentrum von Detmold liegt die Wohnstätte „Petri-Stiftung“. Seit 1972 betreibt die Lebenshilfe Detmold e. V. gemeinsam mit der Petri-Stiftung diese Wohnstätte für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. In der Wohnstätte „Petri-Stiftung“ begleiten wir in drei Wohngruppen Menschen mit einer vorrangig geistigen Behinderung. Die Menschen mit Behinderung können so normal wie möglich ihr Leben gestalten und dabei eine dem Hilfebedarf entsprechende Begleitung erhalten. Ein Schwerpunkt der Wohnstätte „Petri-Stiftung“ liegt darin, Menschen mit Behinderungen die bereits ihr Rentenalter erreicht haben, oder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr am Arbeitsleben teilhaben können, bestmöglich und bedarfsorientiert zu begleiten und zu versorgen. Um diese Begleitung und Versorgung sicherzustellen, halten wir in der Wohnstätte „Petri-Stiftung“ eine Tagesstruktur vor.


WIR SUCHEN FÜR UNSERE EINRICHTUNG:

Mitarbeiter im pädagogischen Dienst (m/w/d);

Fachkraft im Sinne des WTG

Einstellung ab sofort, befristet im Rahmen einer Krankheitsvertretung


IHRE AUFGABEN SIND:

  • Assistenz, Begleitung und Förderung im lebenspraktischen Bereich
  • Unterstützung der Kommunikation, Förderung von angemessenen Verhaltens- und Umgangsformen
    im alltäglichen Leben
  • Anleitung und Unterstützung bei der Teilnahme am kulturellen und gesellschaftlichen Leben etc.

DAS ZEICHNET SIE AUS:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger, Altenpfleger, Gesundheits-/Krankenpfleger,
    Heilerziehungshelfer (m/w/d)
  • Erfahrungen in der Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung wünschenswert
  • Gute Reflexionsfähigkeit
  • Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Strukturiertheit
  • Hohe Verantwortungsbereitschaft
  • Versierter Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel, Word, Outlook
  • Führerschein Kl. B


WIR BIETEN IHNEN:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Eine umfassende und fachlich fundierte Einarbeitung
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge bei der Kommunalen Versorgungskasse Westfalen-Lippe (kvw)
  • Attraktive Vergütung nach TVöD (Jahressonderzahlung, Heimzulage, Zuschläge, LOB)


Ihre Arbeitszeiten (Verteilung) sind:

39 Stunden/Woche (die konkreten Arbeitszeiten richten sich nach einem Dienstplan))


Wir freuen uns darauf, Sie bald kennenzulernen:

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter Nennung der Referenznummer WS-2022-39, an die Personalabteilung oder bewerbung[at]lebenshilfe-detmold[dot]de

(Anhänge bitte nur als PDF-Datei).

Stellenangebot als PDF-Datei zum Download WS-2022-39

Zurück zu Jobs und Karriere
nach oben