Lebenshilfe Detmold e. V.

Inklusionskraft (m/w/d)


Referenznummer: VW-2024-19


EINRICHTUNG:

Verwaltung/Inklusionskraft

 

INFORMATIONEN ZUR EINRICHTUNG:

Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet die Lebenshilfe Detmold e. V. im Kreis Lippe Inklusionsassistenz (Schulbegleitung) sowohl an Regelschulen als auch an Förderschulen an. Mit der Ratifizierung der
UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) hat sich Deutschland 2009 dazu verpflichtet, u. a. auch Kindern mit einer Behinderung den Besuch aller Schulformen zu ermöglichen. Um am Unterrichts- und Schulgeschehen erfolgreich teilzunehmen, haben Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigung oftmals den Anspruch auf Inklusionsassistenz. Dieser wird i. d. R. durch die Eingliederungshilfe im Sinne der „Hilfen zu einer angemessenen Schulbildung“ gewährt.


WIR SUCHEN FÜR UNSERE EINRICHTUNG:

Inklusionskraft (m/w/d)

Einsatzort: Grundschule Heiligenkirchen

Einstellung erfolgt: schnellstmöglich, zunächst befristet


IHRE AUFGABEN SIND:

  • Durchführung der Inklusionsassistenz (Schulbegleitung)
  • Begleitung eines Schülers (m/w/d) während der Schulzeit


DAS ZEICHNET SIE AUS:

  • Kinderpfleger (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Pädagogisches Geschick und Kommunikationsstärke
  • Erfahrungen im pädagogischen Bereich zwingend erforderlich
  • Gute Reflexionsfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Führerschein Kl. B


WIR BIETEN IHNEN:

  • Einen vielfältigen entwicklungsfähigen Arbeitsplatz
  • Eine umfassende und fachlich fundierte Einarbeitung
  • Regelmäßige passgenaue Fortbildungen
  • Regelmäßige Teamsitzungen und kollegiale Supervision
  • Betriebliche Altersvorsorge bei der Kommunalen Versorgungskasse Westfalen-Lippe (kvw)
  • Attraktive Vergütung nach TVöD-SuE (Jahressonderzahlung, SuE–Zulage, LOB)
  • Regenerationstage nach TVöD
  • Umwandlungstage nach TVöD

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen. Diese haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerber gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.


Ihre Arbeitszeiten (Verteilung) sind:

34 Wochenstunden (richtet sich nach dem Stundenplan des zu begleitenden Schülers (m/w/d)


Wir freuen uns darauf, Sie bald kennenzulernen:

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter Nennung der Referenznummer VW-2024-19 an die Personalabteilung oder bewerbung[at]lebenshilfe-detmold[dot]de
(Anhänge bitte nur als PDF-Datei).

Bitte beachten Sie, dass wir die Vorlage eines gültigen Masern-Impfnachweises benötigen (§ 20, IfSG).

Stellenangebot als PDF-Datei zum Download VW-2024-19

Inklusionskraft (m/w/d)
Zurück zu Aktuelles
nach oben