Lebenshilfe Detmold e. V.
Foto: Gebäude Marianne-Frostig-Kita

Marianne-Frostig-Kindertagesstätte

Tag für Tag – Schritt für Schritt

Kleine Mädchen sitzt an einem Tisch und spielt mit bunten Bauklötzen.

Unsere Marianne-Frostig-Kindertagesstätte ist eine inklusive Einrichtung, in der 44 Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 2 bis 6 Jahren in 4 Gruppen gemeinsam leben, spielen und lernen.

Im Mittelpunkt steht für uns das tägliche Miteinander und die damit verbundenen vielfältigen Erfahrungen wie die Akzeptanz von Verschiedenheiten und gegenseitige Wertschätzung.

Aufnahmekriterien

Unsere Kinder mit besonderem Förderbedarf haben einen Rechtsanspruch auf Eingliederungshilfe. Sie kommen in der Regel auf Anraten der Frühförderung, des Kinderarztes, eines Regelkindergartens oder durch Eigeninitiative der Eltern aus dem gesamten Altkreis Detmold zu uns (z.B. aus Lage, Augustdorf, Detmold, Horn, Lügde). Die Kinder werden mit Bullis morgens von zuhause abgeholt und nachmittags wieder zurückgebracht.

Unsere Kinder ohne besonderen Förderbedarf kommen aus der Stadt Detmold zu uns, hier erfolgt die Anmeldung über das örtliche Jugendamt, das auch die Höhe des Kindergartenbeitrags festlegt. Die Grundlage für die pädagogische Arbeit in unserer Kindertagesstätte bildet das Kinderbildungsgesetz.

Unsere Zielsetzung

Mit Freude zum nächsten Entwicklungsschritt.

Wir unterstützen mit einer Vielzahl von Angeboten jedes Kind, um seine Talente und Kompetenzen individuell und umfassend zu entwickeln.

Im Tagesablauf werden Förderschwerpunkte, Interessen, Stärken und Entwicklungsbereiche aufgegriffen, begleitet und angeregt. Unser Motto ist „Mit Freude zum nächsten Entwicklungsschritt“. Das kann Bewegen und Laufen, Essen und Trinken, Gestalten und Malen, Spielen und sinnvolles Beschäftigen, Musizieren und Singen oder Rechnen sein.

So kann jedes Kind – mit und ohne besonderen Förderbedarf – seine Fähigkeiten entwickeln.

Unser Team

Unser Team besteht aus qualifizierten pädagogischen Fachkräften, die sich als Begleiter jedes einzelnen Kindes sehen, das sich Schritt für Schritt weiter entwickelt und eigenständiger wird. Hierzu gehören auch begleitende therapeutische Angebote. Aus diesem Grund vervollständigen eine Motopädin, eine Ergotherapeutin, eine Sprachtherapeutin und eine Physiotherapeutin unser Team.

 

Unsere Gruppen

Die Igelgruppe

Olga Bergen
Erzieherin

Tabea Heer
Heilerziehungspflegerin

Tanja Fellenberg
Erzieherin


Die Froschgruppe

Martina Schlingmann
Erzieherin

Yvonne Lingenau
Heilerziehungspflegerin

Daniel Brückner
Erzieher

Die Käfergruppe

Silke Kielmann
Heilerziehungspflegerin

Wibke Strohmeier
Heilerziehungspflegerin

Lilia Maas
Kinderpflegerin


Grafik: Biene

Die Bienengruppe

Marina Wiegand
Erzieherin

Thomas de Gooijer
Heilerziehungspfleger

Marianne Frostig Kita
nach oben