Lebenshilfe Detmold e. V.

Außenarbeitsplätze

Die Menschen mit Behinderung können bei Eignung und Interesse Praktika und Außenarbeitsplätze bei externen Firmen besetzen. Sie werden in diesem Fall von der Integrationsassistenz der Lebenshilfe Detmold betreut. Durch diese Arbeitsplätze außerhalb der Werkstatt ist es möglich, sich auf dem 1. Arbeitsmarkt zu erproben und ggf. auch dorthin zu wechseln. Dieser Prozess wird in allen Schritten von der Integrationsassistenz eng begleitet.
Gemeinsam werden passende Firmen ausgesucht. Die LH verfügt über einen Tool von Betrieben, mit denen schon eine erfolgreiche Zusammenarbeit stattfand, es können aber je nach individuellem Bedarf neue Firmen akquiriert werden.
Im Moment arbeiten Menschen mit Behinderung auf folgenden Arbeitsfeldern außerhalb der Werkstatt:

  • Kindertagesstätte – Hauswirtschaft
  • Baumarkt – Lagerbereich
  • versch. Produktionsbetriebe – Lagerbereich
  • Seniorenheime – Empfang, Stationshilfe, Hausmeisterhelfer, Alltagsbegleitung
  • Bistro – Service und Küchenhilfe
  • Kantinen – Küchenhilfen
  • GaLa Betrieb – Gartenhelfer

Zusätzlich besteht die Möglichkeit eines Außenarbeitsplatzes in unserem Integrationsbetrieb Casino Kreishaus (Küchenbereich) und in einer Außenarbeitsgruppe, die in den Räumlichkeiten eines Betriebes angesiedelt ist. Dort arbeiten die behinderten Menschen unter Betreuung einer Fachkraft der Lebenshilfe gemeinsam mit den dort angestellten Mitarbeitern.

Außen Arbeits-Plätze
nach oben