Lebenshilfe Detmold e. V.
Foto: Kiste mit verschiedenen SalatenFoto: Freiwilliger Mitarbeiter der GärtnereiFoto: Kiste mit geernteten KürbissenFoto: Freiwilliger Mitarbeiter in der Gärtnerei mit Adventsdekoration

Gemüsebau

Der Gemüsebau Lohmannshof wird seit 1994 nach den ökologischen Anbaurichtlinien des Bioland-Verbandes betrieben. Hier werden mit durchschnittlich 20 Mitarbeitern mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung sowie zwei Fachkräften auf einer Fläche von rund 6,5 Hektar im Freiland und in neun Folientunneln á 280 qm Gemüse und Kartoffeln für die Direktvermarktung produziert. Für die Anzucht der Gemüse-Jungpflanzen steht ein 500 qm großes Gewächshaus zur Verfügung.

Foto: Kiste mit geernteten KürbissenVerteilt über die Saison wurden 2017 im Freiland folgende Gemüsearten angebaut: Spinat, Radieschen, diverse Salate, Mangold, Rote Bete, Fenchel, Knollensellerie, Zwiebeln, Kürbisse der Sorten Hokkaido, Butternut, Muskat sowie Zier- und Schnitzkürbisse, Porree, Wirsing, Grünkohl.

2017 wurde nach mehrjähriger Pause mit der rotschaligen Sorte Laura auch der Anbau von Kartoffeln wieder aufgenommen. Kartoffeln sowie Zwiebeln, Rote Bete und Kürbisse werden in Kühl- und Lagerräumen eingelagert, um auch in der Nachsaison und den Wintermonaten unseren Kunden regionale biologische Produkte im Hofladen anbieten zu können.

In den Folientunneln werden im Sommer als Hauptkulturen Schlangengurken, Minigurken, Spitzpaprika, Stangenbohnen, verschiedene Tomatenvarianten, Auberginen, Zucchini, sowie Petersilie, Schnittlauch, Bohnenkraut und Basilikum angebaut. In der Nebensaison werden Radieschen, Spinat, Feldsalat, Schnittsalate, Asiasalat-Mischungen, Rauke, Postelein sowie Petersilie angebaut. Ein kleines Beet mit Sommerblumen für bunte Sträuße rundet unseren Anbau ab.

Frische Eier vom Hühnermobil

Foto: Ein Mann sägt BrennholzDer Gemüsebau unterhält außerdem auf seiner Freilandfläche am Hiddeser Berg ein Hühnermobil, welches 220 Legehennen und zwei Hähne beheimatet. Hier werden nach den Bioland-Richtlinien frische und regionale Eier erzeugt, die ausschließlich über den Hofladen an unsere Kunden vertrieben werden.

Weitere Produkte

Weitere Arbeiten außerhalb der Hauptsaison sind die Produktion von Brennholz und die Herstellung von Kränzen und Gestecken für den Adventsbasar.

Anfahrt zum Gemüsebau


Gemüse-Bau
nach oben